Zu uns

Judith und Radovan

Radovan Pobor: Meine Heimat liegt im Herzen des Nationalparks Skutarisee in Montenegro, wo ich gelebt habe bis zur Heirat mit Judith. Während acht Jahren Aufenthalt in der Schweiz sind mir Kultur, Leben und Sprache dort vertraut geworden. Mit der Liebe zu Judith entdeckte ich auch die Liebe zu Bergen und Natur und es ist meine Leidenschaft geworden, die Schönheit meiner Heimat mit Gästen aus dem Westen zu entdecken.

Judith Pobor Schürmann, Schweizerin: Bei verschiedenen humanitären Einsätzen auf dem Balkan (Kroatien, Bosnien, Kosova, Albanien) habe ich die Kultur der verschiedenen Regionen und Ethnien kennengelernt und spreche fliessend serbisch und albanisch. Mir ist es ein grosses Anliegen, Begegnungen und Verständnis zwischen Kulturen zu ermöglichen, sei es zwischen Ost und West oder zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft auf dem Balkan. Dies mit meiner Liebe zu Natur und Bergen zu verbinden, macht mir besonders Freude.

Wir haben uns 2004 auf dem Skutarisee kennengelernt und lebten mit unsern drei Kindern Marja, Jovan und Danijel während acht Jahren in der Schweiz. Seit 2010 bieten wir Wandertouren in Südmontenegro an. Seit Frühling 2014 wohnen wir in Montenegro am Skutarisee, wo wir nebst dem Angebot von natur- und kulturorientierten Reisen in einem nahen Bergdorf etwas Land zur Selbstversorgung bewirtschaften.

Radovan Pobor und Judith Pobor Schürmann leiten unsere Wanderreisen in Montenegro.