Mit der Familie oder mit Freunden erleben, wie wenig es braucht, um ein paar unbeschwerte Tage in einer genialen Landschaft zu verbringen. Kein Internet, kein Ternminplan, einfach das Hier und Jetzt erleben. An die wirklich wichtigen Dinge im Leben andocken: Trinken, Essen, Schutz vor der Witterung. Ein Erlebnis, das lange, lange nachhallen wird.

Sand durch die Hände rieseln lassen. Die Spur eines Käfers im Sand verfolgen. Eidechsen zu fangen versuchen. Mit den marokkanischen Begleitern die Lastkamele von der "Weide" zurück holen. Abends unter den Sternen liegen und in die Unendlichkeit schauen.

Die Reise ist am besten möglich im Winterhalbjahr von November bis März.

Am besten nehmen Sie Kontakt mit mir auf per Telefon (071 330 03 30) oder über das Kontaktformular, damit wir Ihre Wünsche abklären und eine entsprechende Offerte ausstellen können. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam etwas Passendes in Marokko finden.

 

Vorbemerkungen

Wüstentrekking nach Mass "Der grosse Sandkasten"

Ein paar Vorbemerkungen:

  • Diese Reise ist entworfen für ein knappes Budget, mit besonderem Augenmerk auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern. Deshalb wurde ein Reiseablauf gewählt, der keinen Schnickschnack enthält, der aber dennoch kindsgerecht ist (Tagesetappen von 4 bis 5 Stunden, 4 Tage Trekking, ein Reitkamel inbegriffen). 
  • Alle Elemente der Reise sind variabel und können Ihren Wünschen angepasst werden. Wenn Sie zum Beispiel lieber längere Etappen wandern möchten, ist dies problemlos möglich.
  • Um grösstmögliche Flexibilität zu erreichen, wurden keine Flüge eingerechnet. Der Vorschlag beginnt und endet in Marrakesch. Damit kann ein allfälliger vorgängier oder nachfolgender Aufenthalt in Marokko in Eigenregie problemlos integriert werden.
  • Auf Wunsch kann ich für Sie z.B. ein Hotel in Marrakesch und/oder einen Abholdienst am Flughafen buchen.
  • Wenn mindestens ein Teilnehmer/eine TeilnehmerIn Französisch spricht, ist eine Reisebegleitung aus der Schweiz nicht notwendig. So kann der Reisepreis tief gehalten werden. Die marokkanischen Führer sprechen sehr gut Französisch, sind bestens ausgebildet und erfahren, so dass eine solche Reise für alle zu einem grossartigen Erlebnis wird.
  • Geeignet für Familien mit Kindern ab ca. 5 Jahren.